Tegernseer Kunstausstellung




Zur 71. Tegernseer Kunstausstellung
vom 18. September bis 3. Oktober 2021
lädt die Stadt Tegernsee Sie und Ihre Freunde sehr herzlich ein.

Altes Schalthaus des E-Werk Tegernsee, Hochfeldstraße 3, 83684 Tegernsee

Die Ausstellung ist täglich von 14 bis 18 Uhr geöffnet. Eintritt frei.

Lange Nacht der Kunst: Samstag, 18. September, 14 Uhr bis 22 Uhr

(Bitte beachten Sie die gültigen Hygieneregeln: Masken und 3G)

Wir wollen die vielfältige Kunstszene hier im Tal und seiner weiteren Umgebung nach dem schwierigen Pandemiejahr 2020 wieder sichtbar machen!

30 Künstlerinnen und Künstler können ihre neuesten  Arbeiten aus den Bereichen Malerei, Fotografie, Skulptur und Objekt präsentieren. Bildnerische Kreativität, Ideenreichtum und handwerkliche Professionalität erwarten Sie in der Ausstellung. Unter der Themenvielfalt fällt auf, dass sich in einigen Werken ganz aktuell  die Auseinandersetzung mit der Pandemie spiegelt.

Der Außenbereich wird dieses Mal verstärkt mit einbezogen. Verschiedene Künstler, Tobel (vor dem Rathaus), Otto Wesendonck (auf der Länd), Konrad Broxtermann (im Kurgarten) und Hans Weidinger (vor dem Alten Schalthaus) zeigen ihre Skulpturen und bereichern damit auch die LANGE NACHT DER KUNST am Sa, 18. September von 14.00 bis 22.00.

Man darf also gespannt sein!

Zusammen mit der Kuratorin Eva Knevels freut sich das Organisationsteam auf die Besucher der Ausstellung: Hilo Fuchs, Kurt Gmeineder, Peter Keck, Lisa Mayerhofer, Hans Schneider und Hans Weidinger.

Foto entnommen aus: www.tegernsee.com
Foto entnommen aus www.tegernsee.com

siehe auch:

Impressum  |  Datenschutzerklärung